Nie mehr kalte Füße

Wer morgens aus dem Bett steigt, kennt das Gefühl: Der Fußboden ist -besonders in der kalten Jahreszeit- lausekalt und man schlüpft verdrossen in seine Hausschuhe oder läuft schnell barfuß ins Badezimmer, um die Füße dort auf einem warmen Badezimmerteppich zu „parken“. Mit einem attraktiven Parkettboden von Hain im Schlafzimmer, gehört das der Vergangenheit an. Er ist immer fußwarm und kann ganz bequem begangen werden. Außerdem gewinnt der Raum an Gemütlichkeit und Naturnähe.

Share