Trendboden der Woche

EICHE DUNKEL

Setzen Sie einen Kontrast zu modernen Inneneinrichtungen:
Erdtöne vermitteln Wärme ebenso wie Eleganz und Behaglichkeit.
Die hochwertigen, fertig geölten Naturholzböden der Manufaktur Hain aus dem bayerischen Rott am Inn bringen eine besondere Atmosphäre sowohl ins private Heim als auch in gewerbliche Räumlichkeiten.

Share

Ist Ihr Parkett schon bereit für den Winter?

„Fit für den Winter“

Zur nasskalten Jahreszeit wird Ihr Parkett mehr beansprucht und mehr Schmutz und Feuchtigkeit ins Haus getragen. Durch die richtige Pflege und laufende Reinigung der geölten Naturholzböden mit Hain Spezialseife und Pflegebalsam kann der pflegende Schutzfilm, der die Holzböden pflegeleicht und schmutzun-empfindlich macht, wieder aufgebaut und erhalten werden. Versuche haben gezeigt, dass ein Boden nach ca.
20-mal wischen mit  der Hain Spezialseife weniger als halb so viel Schmutz aufnimmt und dies auch Wasserflecken vorbeugt.

Speziell in der kälteren Jahreshälfte wird durch das viele Heizen der Holzboden wesentlich trockener und spröde, vergleichbar mit Ihrer Haut, die im Winter auch mehr Pflege benötigt. Deshalb freut sich auch Ihr Boden über eine kleine Auffrischung, damit er gesättigt und gestärkt in den kalten Winter gehen kann.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für die jährliche Pflege mit unserem Pflegebalsam!
Einfach in der Anwendung, aber mit großem Nutzen!

 

Share

Holzböden, die Vorzüge der Natürlichkeit

Die Vorzüge der Natürlichkeit von Holzböden

  1. Sie genießen den direkten Kontakt zum Holz.
    (natürlich warm und angenehm).

  2. Keine statische Aufladung durch nicht filmbildende Oberfläche.
    (wirkt gegen Staub).

  3. Hygienisch sauber durch Seifenpflege
    (keine Staubmilbenbildung).

  4. Ihr Boden bleibt wertbeständig
    (Sie sparen sich das Abschleifen).
    (Druckstellen gleichen sich durch Feuchtpflege von selbst aus).
    (Bei größeren Schäden schleifen Sie nur den betroffenen Bereich).

  5. Sie können jederzeit die Optik des Hain Natur-Holz-Bodens umgestalten.
    (von hell auf dunkel)
    (von modern auf antik).

Share